Der Widerspenstigen Zähmung

Baptista bemüht sich, seine temperamentvolle Tochter Katharina zu verheiraten. Sie ist eine Widerspenstige, die leugnet, dass es einen Mann gibt, der zu ihr passt. Als sie jedoch Petruchio trifft, der genauso übellaunig ist wie sie, treffen zwei Naturgewalten aufeinander, die eine unerwartete und explosive Begegnung auslösen.